Einzahlen mit Click2Pay bei online Casinos

Click2Pay ist eine eWallet, die ähnlich wie Neteller und Skrill schon seit langer Zeit im Geschäft ist, aber weitaus unbekannter ist. Gründe dafür mag es natürlich viele geben und es ist schwer als Außenstehender darüber zu urteilen. Aber das soll nicht gegen Click2Pay sprechen, denn viele Casinospieler vertrauen voll auf diese Zahlungsmethode und wenn wir ehrlich sind ist sie auch eine gute Alternative zur Konkurrenz. Einzahlen kannst du mit Click2Pay eigentlich auch überall, daher kannst du dir das beste online Casino aussuchen. Hier würde ich 888 empfehlen. Dort kannst du nicht nur mit Click2Pay bequem einzahlen, sondern auch einen hohen Einzahlungsbonus nutzen sowie auf eine der besten Casino Softwares überhaupt zurück greifen.

Klicke einfach hier um mit Click2Pay bei 888 einzuzahlen und Casino Action auf höchstem Niveau zu genießen!

 

Wie geht das Einzahlen mit Click2Pay?

Eine Casino Einzahlung mit Click2Pay zu machen ist wirklich kein Problem und wenn man sein Bankkonto bzw. seine Kreditkarte mit seinem Click2Pay-Konto verbunden hat, kann man eigentlich auch gar nichts mehr falsch machen. Man wählt den Anbieter im online Casino aus und gibt über die Schnittstelle Email und Passwort des Click2Pay-Kontos ein, wählt den Betrag, den man gerne einzahlen möchte und schon ist das Geld in kürzester Zeit auf dem Konto. Bei der Bedienung unterscheidet sich Click2Pay eigentlich kaum von anderen ewallets wie zum Beispiel Skrill oder Neteller.

Über Click2Pay

Click2Pay ist nach wie vor eine Alternative, die man nicht aus den Augen lassen sollte. Wenn man jetzt Probleme mit Skrill oder Neteller hat und fest stellt, dass man mit Paypal praktisch nirgends eine Einzahlung machen kann, dann merkt man sehr schnell, dass es eigentlich kaum noch Alternativen gibt und Click2Pay dagegen einen richtig guten Eindruck macht. Dieser Eindruck täuscht auch nicht, auch wenn Click2Pay längst nicht mehr so groß ist wie früher. An dieser Grafik sieht man deutlich den nachlassenden Trend und nach dem Höhepunkt 2006 ging es nur noch bergab. Das heißt nicht, dass Click2Pay pleite gehen wird, sondern nur, dass die Aktivität nicht gerade zugenommen hat.

Bei welchen Casinos kann man mit Click2Pay einzahlen?

Click2Pay ist was die Verbreitung bei online Casinos angeht eigentlich auf einer Stufe mit Skrill und Neteller, das heißt, dass man dort wo man auch mit Skrill einzahlen kann, auch eine Einzahlung mit Click2Pay machen kann. Zumindest für deutsche Spieler und Benutzer, denn diese eWallet ist zum Großteil für Deutsche und ein Casino, das wenig Wert auf den deutschen Markt setzt wird nicht unbedingt Click2Pay als Zahlungsmethode einsetzen müssen. Es ist natürlich möglich, aber sicherlich keine Notwendigkeit fürs Casino. Wenn man Click2Pay mit Paypal vergleicht wird man schon früh feststellen, dass auch hier in der Verbreitung bei den online Casinos ein großer Unterschied besteht. Während man kaum online Casinos findet wo man mit Paypal einzahlen kann, ist Click2Pay sehr weit verbreitet und man sollte eher davon ausgehen überall eine Einzahlung machen zu können als vom Gegenteil. Insofern macht man auch nichts falsch wenn man auf diese eWallet setzt. Alleine schon bei den großen Casinos wie 888 Casino, PartyCasino, CasinoClub, 32Red, PlatinumPlay, SpinPalace, Europa Casino, TitanCasino, WilliamHill und noch viele mehr kann man damit eine Einzahlung machen.