Anonyme Einzahlung bei online Casinos

Wenn man in einem online Casino oder auch einem Pokerraum spielen und trotzdem anonym bleiben möchte gibt es mehrere Optionen. Was definitiv nicht dazu gehört ist seine Kreditkarte zu zücken oder eine Sofortüberweisung zu tätigen. Aber auch bei den anonymen Methoden gibt es unterschiedliche Grade. Nicht jede ist zu 100% anonym und manche Methoden haben echte Probleme z.B. mit der Auszahlung (die womöglich dann nicht anonym erfolgt).

Gehen wir die einzelnen Optionen genauer durch, angefangen von der am wenigsten anonymen:

Option 1: Paysafecard

Dabei handelt es sich um eine Prepaid Karte, die man praktisch in jedem Supermarkt oder Tankstelle kaufen kann. Man bezahlt z.B. in bar und bekommt diesen Gutschein. Später kann man ihn einfach so in einem online Casino einlösen und damit bezahlen. Klingt gut und ist auch erst einmal anonym. Unmöglich wird es jedoch, wenn Sie Gewinne abheben wollen. Denn die kann man sich nicht einfach auf seine Payafecard auszahlen lassen und benötigt dann z.B. eine eWallet oder eine Bankverbindung. Und spätestens dann steht dort: „1400€ von 888Casino“.

Empfehlung: LeoVegas Casino mit der Paysafecard nutzen – klicke dazu hier!

Option 2: eWallets

Die besten eWallets für online Casinos und Poker Spiele sind nach wie vor Skrill und Neteller. Paypal ist aktuell wegen der rechtlichen Lage für deutsche Spieler leider keine Option. Das wird sich in Zukunft zwar wieder sehr wahrscheinlich ändern aber im Moment ist es so, dass es keine Casinos oder Pokerräume gibt bei denen man mit Paypal einzahlen kann.

eWallets sind aber nur insofern anonym als man Geld zu Skrill oder Neteller überweist und von diesen Konten auch wieder zurück bekommt. Es steht dann nicht 1400€ von 888Casino auf der Abrechnung sondern 1400€ von Neteller. Das ist schon einmal gut und eWallets sind gerade auch deshalb so beliebt weil sie bequem sind und einfach funktionieren. Du machst nur einmalig ein Konto auf, verbindest es mit deiner Kreditkarte oder Bank und schon werden die Beträge von dort abgebucht oder wieder gutgeschrieben im Falle einer Auszahlung von Skrill oder Neteller.

Das beste Casino für eWallets und für deutsche Spieler ist derzeit VideoSlots. Klicke hier um anonym dort zu spielen!

Option 3: Kryptowährungen

Bitcoin und Co sind spätestens seit 2020 wieder in aller Munde und sie sind im Prinzip wie geschaffen für online Glücksspiele. Denn ein „Bitcoin Konto“ ist nichts anderes als eine Nummer. Du musst dich dafür nicht registrieren, irgendwelche Dokumente einschicken oder was auch immer. Du kannst praktisch überall eine solche „Wallet“ erstellen.

Das Problem ist für die meisten wie sie ihre Euros in Bitcoin oder andere Kryptowährungen tauschen, aber dafür gibt es Tauschbörsen wie Kraken, Coinbase, Bitpanda, usw. Dort registrierst du dich und kaufst (wie in einem online Shop) Kryptowährungen deiner Wahl. Dann solltest du eine weitere Wallet erstellen wohin du die Coins überweist. Das ist deshalb nicht unwichtig weil nicht jede Tauschbörse Gambling Zahlungen sehen möchte. Mit diesem Schritt sicherst du dich also noch einmal ab.

Hast du die Coins dann in dieser Wallet kannst du es wie eine Art eWallet betrachten. Von dort kannst du ohne Grenzen Geld in alle möglichen Casinos oder Pokerräume versenden und spielen. Gewinne werden auch dorthin direkt wieder ausbezahlt und das meist in wenigen Minuten.

Das Einzige was man von dir weiß ist, dass du deine Kreditkarte oder Bankverbindung mit einer Krypto Tauschbörse verbunden hast. Das ist aber nichts besonderes, schließlich investiert heute fast jeder in Bitcoin und Co.

Was dir bei Bitcoin klar sein muss ist, dass alle Transaktionen öffentlich in einer Blockchain eingesehen werden können. Es steht zwar nirgends dein Name aber man weiß, dass wallet XY 0,1 BTC zu wallet ZX gesendet hat. Und so weiter. Wer deine Wallet kennt kann also nachvollziehen wohin die Coins geflossen sind – dazu muss er aber auch erstmal noch wissen wer die Inhaber der anderen Wallets sind. Es ist also schwer nachzuvollziehen.

Wenn du auf Nummer sicher gehen willst benutze einfach keine Bitcoin sondern Monero. Diese Kryptowährung wurde nämlich genau dafür geschaffen und ist wesentlich anonymer als Bitcoin und andere Kryptowährungen. Monero kannst du nur nicht in jedem online Casino verwenden.

Empfehlung: Bitstarz Casino für Einzahlungen mit den verschiedensten Kryptowährungen!

Letztes Update am: 16. September, 2021