Anonyme Einzahlung bei online Casinos

Wenn man in einem online Casino spielen möchte sollte man eigentlich versuchen möglichst anonym zu bleiben. Es muss nun wirklich nicht jeder wissen, dass man in seiner Freizeit gerne spielt. Zumindest sehen das die meisten Spieler so, vielen ist das schlussendlich aber egal. Wenn du es auch so siehst wie die Mehrheit und lieber anonym bleiben möchtest, dann hast du Glück gehabt, denn es gibt inzwischen sehr gute Lösungen, die wir hier noch genauer erklären. Doch zunächst gleich der Hinweis, dass du absolut anonym spielen kannst indem du dir eine Paysafecard aus dem Supermarkt oder der nächsten Tankstelle besorgst und damit im 888 Casino einzahlst. Dieser Weg ist wirklich absolut anonym und niemand kann jemals herausfinden dass du in einem online Casino gespielt hast. Klicke einfach hier um bei 888 anonym zu spielen, aber nicht die Paysafecard vergessen!

Anonym Einzahlen

Zunächst einmal sollte man sich fragen wie denn eine Lösung aussehen soll mit der man völlig anonym in online Casinos spielen kann. Die Wahl der Zahlungsmethode ist entscheidend, denn die online Casinos selbst halten natürlich still. Niemand veröffentlicht deinen Namen oder gibt sonstige Informationen preis. Das einzige worüber du dir Gedanken machen solltest sind die Zahlungsmethoden. Zunächst einmal ist es so, dass bei Zahlungsmethoden wie Kreditkarte oder Banküberweisung oftmals direkt ersichtlich ist was mit dem Geld geschehen ist. Das heißt, dass du bei einer Kreditkarteneinzahlung sehen kannst, dass 250 Euro an das 888 Casino geflossen sind und zwar am 6.Januar 2019 – zum Beispiel. Gleiches gilt bei einer Banküberweisung bzw. der Sofortüberweisung. Wer Einsicht in deine Belege hat, sieht das auch sofort. Bei einem Steuerberater zum Beispiel kommen da schnell unangenehme Fragen auf. Deswegen fallen diese beiden bzw. drei Einzahlungsmethoden schon einmal weg wenn du wirklich anonym in online Casinos spielen möchtest.

Quasi anonym dank ewallets

Wer sich zumindest halbwegs anonym verhalten möchte, sollte auf eine eWallet wie Paypal, Moneybookers/Skrill, Neteller, Click&Buy oder Click2Pay zurück greifen. Verbindest du dein Paypal Konto zum Beispiel mit deinem Bankkonto und machst dann mit Paypal eine Casino Einzahlung, steht auf dem Bankbeleg nur, dass ein bestimmter Betrag von Paypal abgebucht wurde, aber nicht was genau damit geschehen ist. Man findet dann nur heraus, dass du eine Einzahlung zu einem online Casino gemacht hast, wenn man auch noch Einsicht auf deine Paypal Transaktionen hat. Also so ganz anonym sind eWallets auch wieder nicht, wobei sie schon einmal sehr viel besser sind als bei einer Banküberweisung bzw. Kreditkarte.

Paysafecard

Jetzt kommen wir aber zu einer Methode, die absolut anonym ist. Außer du hast einen Trojaner am PC. Mit der Paysafecard kannst du komplett anonym einzahlen. Du musst lediglich zu einer Tankstelle oder einem Supermarkt gehen und dir an der Kasse eine Paysafecard kaufen. Danach loggst du dich bei einem online Casino deiner Wahl ein und gibst den Code auf der Paysafecard ein. Das Geld wird gleich zu deinem Kontostand addiert und solange du danach keine Auszahlung auf dein Bankkonto vornehmen lässt, spielst du auch ganz anonym. Auch Ukash ist eine solche Prepaid Karte, die ganz ähnlich zur Paysafecard funktioniert. Auch mit Ukash kann man absolut anonym einzahlen.

Falls du tatsächlich groß abräumst musst du dir natürlich etwas einfallen lassen. Du kannst schließlich nicht wieder mit Paysafecard auszahlen. Das Geld muss irgendwie in dein Konto gelangen und wenn du dir einen Scheck schicken lässt, steht da als Absender auch meistens das online Casino bzw. dessen Zahlungsdienstleister. Die beste Lösung ist sich bei einer eWallet wie Skrill anzumelden und damit eine kleine Einzahlung zu tätigen. Danach kann auf diese eWallet die Auszahlung erfolgen.

Ganz anonym spielen ohne Anmeldung

Viele Spieler haben den Wunsch ganz anonym mit echtem Geld spielen zu können. Also ganz ohne sich anmelden zu müssen, ohne dass der Name irgendwo mit einem Casino in Verbindung gebracht wird. Natürlich gibt das ein sicheres Gefühl, allerdings ist das eher ein Wunschtraum. Denn als online Casino muss man natürlich schauen, dass alles mit rechten Dingen zugeht und natürlich muss man auch wissen mit welchem Spieler man es zu tun hat. Man kann nicht einfach erlauben, dass ein Spieler eine Einzahlung macht ohne sich überhaupt anzumelden. Was ist wenn es Probleme gibt? Was ist wenn er zu einem späteren Zeitpunkt wieder kommen möchte? Das gäbe so viele Probleme, so dass man als online Casino nur die Möglichkeit hat dass sich die Spieler anmelden müssen. Es ist und bleibt also nur ein Traum.

Letztes Update am: 14. Januar, 2019